HERZLICH WILLKOMMEN auf Fleckhammer.de
 HERZLICH WILLKOMMEN auf Fleckhammer.de

Wissenswertes

Willkommen beim Vertrauens - Partner zu PC - Fragen
 
Nun NEU auch hier bei uns:   WINDOWS 11
 

Windows 11 Inplace Upgrade Reparatur oder Feature Update

 

Wie auch in der vorherigen Version kann man unter Windows 11 ein Inplace Upgrade durchführen, wenn mal etwas nicht funktioniert, als Reparatur oder als Feature Update.

Dabei gibt es aber einiges zu beachten, damit man seine Daten und installierten Programme auch behält und ihr Windows 11 danach so vorfindet, wie vor dem Inplace. Wir zeigen euch den genauen Ablauf, um ein Inplace Upgrade unter Windows 11 durchzuführen.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Als Hinweis: Ein Inplace Upgrade von Windows 10 zur Windows 11 ist erst ab Windows 10 2004 (20H1) oder höher möglich. Nach einem Wechsel von Win 10 auf Win 11 habt ihr 10 Tage Zeit, um wieder zu Windows 10 zurückzukehren, solange ihr nicht die Datenträgerbereinigung benutzt und damit windows.old löscht.

 

Dieses Tutorial ist für die Windows 11 21H2 und höher geeignet.

 

Windows 11 Welche Version ist installiert

 

News

Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.


Was ist zu beachten

  • Ein Inplace Upgrade als Reparatur kann nur mit einer ISO oder einem USB-Stick mit Windows 11 durchgeführt werden, wenn die Versionsnummer gleich ist und aus dem laufenden Windows gestartet wird.
    • Beispiel: Windows 11 21H2 22000.xxx ist installiert, dann muss auch die ISO eine Windows 11 21H2 22000.xxx sein. Die .xxx hinter dem Punkt sind hier egal. Eine Windows 10 21H2 ISO kann hier nicht genommen werden.
  • Ein Inplace Upgrade für ein Feature Update kann nur mit einer ISO vorgenommen werden, wenn die Versionsnummer höher ist und aus dem laufenden Windows gestartet wird.
    • Beispiel: Installiert ist die Windows 11 21H1 22000.xxx und die ISO ist eine Windows 11 22H1 223xx.xxx. Dann kann ein Funktionsupdate manuell durchgeführt werden.
  • Sollte ein Inplace Upgrade wegen den Hardwarevoraussetzungen abbrechen, dann:
    • Die ISO zum Beispiel mit 7-zip entpacken
    • Im Ordner sources die appraiserres.dll löschen und dann die setup.exe wie gewohnt starten

Eine Windows 11 ISO herunterladen

Diesen Abschnitt werden wir noch weiter aktualisieren. Eine aktuelle Windows 11 ISO findet ihr bei Insider im Blog.


Als Hinweis: Mit dem Windows 11 MediaCreationTool kann man nur noch eine ISO erstellen. Eine Inplace Reparatur ist nicht mehr möglich. Hier muss der Windows Update Assistent genommen werden.

 

Inplace Upgrade mit einer ISO oder vom USB-Stick durchführen

 

Man benötigt für ein Inplace Upgrade eine Windows 11 ISO, oder einen mit einem MediaCreationTool erstellten USB-Stick.

 

Mit einer ISO geht man so vor:

  • Rechtsklick auf die ISO und Bereitstellen
    • Wird "Bereitstellen nicht angezeigt, da ein anderes Programm mit ISO verknüpft ist:
    • Rechtsklick -> Öffnen mit -> Datei Explorer
  • Die ISO wird nun als neues virtuelles Laufwerk geöffnet
  • Jetzt die setup.exe doppelt anklicken und der Prozess wird gestartet.

Mit einem USB-Stick

  • Einfach den USB-Stick einstecken und das Laufwerk im Datei Explorer öffnen
  • Hier erscheint dann sofort die setup.exe

Inplace Upgrade starten

  • Hat man die setup.exe gestartet, kann man einmal den Haken entfernen, wenn man nicht am Programm zur Verbesserung teilnehmen möchte.
  • Wer eine aktuelle ISO mit allen Updates hat, sollte auf "Ändern, wie Updates von Setup heruntergeladen werden" klicken.
  • Hier sollte man "Nicht jetzt" auswählen". Das beschleunigt das Inplace Upgrade. Treiber oder Updates, wenn doch noch vorhanden können danach heruntergeladen werden.
  • Wer Beispielweise ein aktuelles Update nicht über Windows Update installieren kann, wählt "Updates, Treiber und optionale Funktionen herunterladen (empfohlen)" aus. Dann wird bei der Installation das Update integriert und auch installiert.

 

Der PC wird nun wieder überprüft.

 

Sollte hier eine Fehlermeldung wegen nicht kompatibler Hardware erscheinen, dann:

  •  
    • Die ISO zum Beispiel mit 7-zip entpacken
    • Im Ordner sources die appraiserres.dll löschen und dann die setup.exe wie gewohnt starten

Jetzt müssen noch die Lizenzbestimmungen akzeptiert werden, damit man die Installation fortsetzen kann.

 

Eine weitere Überprüfung wird gestartet

 

Jetzt kommt eine wichtige Einstellung.

 

Möchte man seine Dateien, Einstellungen und auch die installierten Programme und Apps behalten, muss in diesem Fenster "Windows 11 ... installieren" und "Persönliche Dateien und Apps behalten" mit einem Haken versehen sein.

  • Ist "Persönliche Dateien und Apps behalten" nicht möglich kann es daran liegen
    • Die ISO ist nicht identisch mit der installierten Sprache. Beispiel Deutsch ist installiert und ihr habt eine englische ISO.
    • Die Version passt nicht. Beispiel: Ihr habt die Windows 11 Pro installiert und eine Windows 11 Home als ISO
    • Oder ihr habt eine Windows 10 ISO, aber schon Windows 11 installiert.

 

Hier hat man noch die Möglichkeit für die Auswahl.

  • Persönliche Dateien und Apps behalten - Alles bleibt so weit, wie vor dem Inplace
  • Nur persönliche Dateien behalten - Alle Programme und Einstellungen werden gelöscht.
  • Nichts - Wählt man diese Option, dann kann man eine Neuinstallation durchführen und auch die Partitionen löschen, um einmal ganz von vorne anzufangen.

Nun kommt noch einmal eine Überprüfung

 

Und jetzt kann man entweder "Installieren" oder hat die letzte Möglichkeit das Inplace Upgrade abzubrechen.

  • Als Hinweis: Es wird nach der Installation ein windows.old Ordner angelegt. Somit habt ihr die Möglichkeit innerhalb von 10 Tagen auf die vorherige Version zurückzukehren.
    • Einstellungen -> System -> Wiederherstellung und dort "Vorherige Windows-Version" auf "Zurück" klicken.

Jetzt wird das Inplace Upgrade durchgeführt. Ihr könnt euch jetzt ein Käffchen holen und warten. Je nachdem ob ihr eine HDD, SSD oder NVMe nutzt, kann die Zeit variieren. Auch die Integration von Updates kann die Zeit verlängern.

 

Nach einigen Neustarts erwartet euch dann der Desktop, wie vor dem Inplace Upgrade.

Wenn alles in Ordnung ist, könnt ihr über die Datenträgerbereinigung die alte Windows-Version (windows.old) löschen. Einfach den Ordner löschen geht nicht.


Der Ordner wird aber auch automatisch nach 10 Tagen gelöscht.

 

Inplace Upgrade über Windows Update

 

Hat man Probleme ein Update zu installieren, oder bekommt speziell die Fehlermeldung 0x800f0984 "PSFX_E_MATCHING_BINARY_MISSING", kann man diesen Fehler auch ohne eine ISO versuchen zu reparieren.

Man "erzwingt" ein Inplace Upgrade über Windows Update, indem man einen Registryschlüssel dafür anlegt. Dieser angelegte Schlüssel wird nach dem erfolgten Inplace automatisch entfernt.

  • Eingabeaufforderung als Administrator starten

Reg.exe Add HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion /v AllowInplaceUpgrade /t REG_DWORD /f /d 1

 

hineinkopieren und Enter drücken.

Danach kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis über Windows Update das Inplace Upgrade dann durchgeführt wird. Daher sollte man sich nicht wundern, wenn man selbst auf "Nach Updates suchen" in der ersten Zeit nichts passiert.

Als Erklärung: Microsoft lädt dann nicht nur das Update, sondern eine komplette Version herunter und installiert sie dann. Es ist, als wenn man selbst eine ISO bereitstellt und dieser Inhalt dann für die Reparatur genutzt wird.

 

Inplace Upgrade mit dem Windows Update Assistent Windows 11

 

Auch mit dem Windows Update Assistent Windows 11 ist es möglich ein Inplace Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 zu machen.

Eine Inplace Reparatur geht aktuell unter Windows 11 mit einem kleinen Umweg.

  • Den Windows Update Assistent Windows 11 herunterladen.
  • Rechtsklick auf die Windows11InstallationAssistant.exe -> Eigenschaften
  • Im neuen Fenster Reiter Kompatibilität
  • Haken setzen bei Kompatibilitätsmodus und Windows 7 auswählen
  • Mit Übernehmen und OK bestätigen

Jetzt kann der Windows Update Assistent Windows 11 ganz normal gestartet werden.
 

Fragen zu Windows 11?

 

Info

 

Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns Deine Ergänzung über die Insider Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 11

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite Kategorie: Windows 11

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Peter Fleckhammer